Deutsche Hypothekenhilfe Baufinanzierung

Deutsche Hypothekenhilfe Baufinanzierung

Unser Testergebnis für den Deutsche Hypothekenhilfe Baufinanzierung

Deutsche Hypothekenhilfe Baufinanzierung

Die Konditionen zur Deutsche Hypothekenhilfe Baufinanzierung

Zinssatz: 1,53 – 7,63% effektiv p.a.

Zinsbindung: 5 bis 20 Jahre

Laufzeit: 60 bis 300 Monate frei wählbar

Kredithöhe: zwischen 50000 und 100000 Euro festlegbar

Forward-Darlehen:

Sondertilgung möglich: ja

Anschlussfinanzierung: ja

Restschuldversicherung:

Details

Bei der Deutschen Hypothekenhilfe Baufinanzierung handelt es sich um kein eigenes Produkt, sondern um ein von der Deutsche Hypothekenhilfe GmbH aus den Angeboten von rund 200 Partnerbanken vermitteltes Baudarlehen.

Die Deutsche Hypothekenhilfe GmbH ist ein in 2013 von zwei Privatpersonen gegründeter unabhängiger Finanzdienstleister, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, private Verbraucher bei der Finanzierung von Wohnimmobilien individuell und kompetent zu beraten und für sie die jeweils beste Finanzierung aus den Offerten von etwa 200 Partnerbanken herauszufiltern.

Konditionen

Erhältlich sind über die Deutsche Hypothekenhilfe GmbH Baudarlehen mit Zinsbindungen von 5 bis 25 Jahren. Der günstigste Preis bezieht sich jeweils auf Kredite mit einem Auslauf von maximal 60 % des Beleihungswertes. Mit zunehmendem Beleihungsauslauf steigen die Sätze wie bei allen anderen Vermittlern auch an; die Höchstzinssätze beziehen sich auf die bei der Deutschen Hypothekenhilfe auch erhältlichen Finanzierungen bis zu 110 % des Beleihungswertes.

Finanzierungen bis zu 100 % des Beleihungswertes sind bei allen Zinsbindungsfristen zu einem Aufpreis von rund 0,30 %-Punkten auf die jeweiligen Bestzinssätze (Auslauf 60 %) erhältlich. Nur bei den über die 100-%-Grenze hinausgehenden Krediten steigen die Zinssätze deutlich an.

Antragsprozess

Der Kontakt zum Vermittler kann entweder online oder über die Telefon-Hotline (Festnetz) erfolgen. Bei Online-Kontaktaufnahme sichert der Anbieter innerhalb von 24 Stunden die erste telefonische Kontaktaufnahme zu.

Im Telefonat werden das Vorhaben und die mögliche Finanzierungskonstruktion inklusive der Einbindung eventuell erhältlicher zinsgünstiger Förderkredite erörtert. Auch die persönlichen Daten (Selbstauskunft) werden in diesem Gespräch aufgenommen. Interessant ist die auch angebotene Online-Beratung, bei der der Kunde in die Lage versetzt wird, den Bildschirm des Beraters einzusehen und so den Finanzierungsaufbau Schritt für Schritt zu begleiten.

Im Anschluss an diese Bestandsaufnahme, in der auch die einzureichenden Bonitäts- und Objektunterlagen aufgegeben werden, nimmt der persönliche Ansprechpartner der Deutschen Hypothekenhilfe GmbH Kontakt zu den infrage kommenden günstigsten Anbietern auf. Das beste, noch immer unverbindliche Vertragsangebot wird dem Kunden dann vom Bankpartner per Post zugesandt.

Ist der Kunde mit diesem Angebot zufrieden, ist der Darlehensvertrag rechtsverbindlich zu unterzeichnen und zurückzusenden. Das kann je nach Anbieter entweder im PostIdent-Verfahren oder aber nur persönlich in den Geschäftsräumen der finanzierenden Bank erfolgen.

Anschlussfinanzierung / Forward-Darlehen

Die Deutsche Hypothekenhilfe GmbH vermittelt Baudarlehen zu nahezu jedem Zweck; damit sind selbstverständlich auch Anschlussfinanzierungen und Forward-Darlehen erhältlich. Die Abläufe bei diesen Finanzierungen werden durch den jeweils ausgewählten Bankpartner bestimmt; in der Regel erfolgt die Ablösung im Treuhandweg zwischen der alten und der neuen Bank.

Der mögliche Mehrwert bei Einschaltung der Deutschen Hypothekenhilfe besteht neben der Beschaffungeiner möglichst günstigen Anschlussfinanzierung in der Aufklärung über alle mit der Umschuldung entstehenden Zusatzkosten. Vor Aufnahme eines Forward-Darlehen wird dem Kunden nach Aussagen der Firmengründer zudem eine nicht vom Umsatzgedanken getragene bestmögliche Beratung in Form einer Zinsprognose angeboten.

In jedem Fall steht der persönliche Berater der Deutschen Hypothekenhilfe dem Kreditnehmer immer bis zur Kreditauszahlung beratend zur Seite.

Fazit

Die erhältlichen Kreditvarianten, die angebotenen Konditionen und die möglichen Zinsfestschreibungen bei der Deutschen Hypothekenhilfe Baufinanzierung entsprechen dem Angebot, das auch bei anderen Finanzdienstleistern zu finden ist. Die zugesagte gute Beratung wird durch die auf der Website des Anbieters zu findenden “11 Goldenen Regeln der Baufinanzierung” unterstrichen. Inwieweit der Vermittler diese Regeln tatsächlich zur Anwendung bringt, müssen aufgrund des noch sehr jungen Firmenbestehens die nächsten Monate zeigen.

Festgestellt werden kann, dass nahezu alle regionalen und überregionalen Top-Anbieter unter den Partnerbanken der Deutschen Hypothekenhilfe zu finden sind.

Auch die Hotline hat unseren ersten Praxistest erfolgreich bestanden: Wir wurden nicht nur umgehend zurückgerufen, sondern in dem folgenden Telefonat auch ausgesprochen kompetent beraten.

»» Weiter zum Antrag

Kontaktinformationen – Deutsche Hypothekenhilfe GmbH

Anschrift:
Deutsche Hypothekenhilfe GmbH
Siemensstraße 6
65779 Kelkheim
Telefon: +49 (0) 61 95 80 92 20
Fax: +49 (0) 61 95 67 71 07
E-Mail: info@deutsche-hypothekenhilfe.de
Internetadresse: www.deutsche-hypothekenhilfe.de

Zuletzt geändert am: 24 September, 2015