Immobilienkredit Anbieter im Vergleich

  • Exklusive Zinsen
  • Kein Risiko, keine versteckten Kosten
  • geprüfte Qualität im Kreditrechner

Immobilienkredit.net zeigt die wichtigsten Qualitätsmerkmale

Was zeichnet ein gutes und seriöses Kreditangebot bei der Baufinanzierung aus? Wir haben die wichtigsten Merkmale zusammengestellt:

Woran erkennt man einen guten Immobilienkredit?

1 niedriger effektiver Jahreszins (auch bei langer Zinsbindung)
2 ausreichende Sicherheit und Seriosität der Bank oder des Kreditvermittlers (renommierte Banken bevorzugen und Kundenbewertungen beachten)
3 ausreichende Beratung (Referenzen des Beraters anfragen): Wird auf die persönliche Situation eingegangen? Wird bei Partnern nach der Kinderanzahl und Kinderwunsch sowie persönlichem Lebensstil gefragt, etc.
4 ausreichend hohe bereitstellungsfreie Zeit bei anvisierten Bauvorhaben
5 Sicherheit der Daten bei Online-Formularen (SSL-Verschlüsselung und Internetadresse direkt vom Anbieter?)

Alle hier zu findenden Immobilienkredit-Angebote wurden zuvor auf diese Kriterien durchleuchtet und ausgesucht.

Dementsprechend sind alle Ergebnisse aus unserem Immobilienkredit-Vergleich seriös, sodass Sie hier nur günstige und namhafte Anbieter vorfinden und entspannt eine Finanzierung abschließen können.

Beachten Sie beim Vergleichen oder Einsetzen des Immobilienkredit-Rechners, dass die günstigste Monatsrate nicht zwingend das beste Angebot für Ihre individuelle Baufinanzierung sein muss. Erkundigen Sie sich auch in unseren Produkttests über das jeweilige Angebot, oder wenden Sie sich mit nur einem Klick direkt an den jeweiligen Anbieter für weitere Informationen oder ein Beratungsgespräch.

Immobilienkredit.net – Ihr Vergleich für die Immobilienfinanzierung

Wir haben Immobilienkredit.net so konzipiert, dass Sie schnell und mit wenigen Daten mit unserem Immobilienkredit-Rechner zu einer günstigen und seriösen Immobilienfinanzierung finden können.

Die Top-Produkte zeichnen sich vor allem durch den niedrigsten Zinssatz aus, wobei nur renommierte Anbieter in unserer Datenbank zu finden sind.

Dennoch sind alle wichtigen Informationen über wenige Klicks schnell zu erreichen. Dazu zählen Produkttests mit tiefer gehenden Informationen sowie der direkte Link zu dem von Ihnen ausgesuchten Anbieter, aber auch weiterführende Informationen wie zum Beispiel zur Anschlussfinanzierung, speziell auch zu Forward-Darlehen.

Für die vorausschauende Planung einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital gibt es ergänzend unseren Bauspar-Vergleich mit einer Übersicht über den für Sie sinnvollsten Bausparvertrag.

Der dritte wichtige Bereich dreht sich um das richtige Versichern vor und während der Bauphase sowie für Immobilienbesitzer. Wir erklären die wichtigsten Versicherungen, damit Sie entscheiden können, welche für Sie sinnvoll sind.

Immobilienkredit.net führt Sie zum passenden Angebot

  • 1

    Geben Sie oben rechts in unseren Rechner die Eckdaten für Ihre Baufinanzierung ein. Wir ermutigen Sie, ein wenig mit den Daten, vor allem für die Beleihung und die Tilgungshöhe, zu experimentieren. Bei Bedarf können Sie die Suche auf Anbieter von Immobilienkrediten aus Ihrer Region beschränken.

  • 2

    Sie erhalten eine Liste mit Anbietern für einen Baukredit zu den gewünschten Rahmenbedingungen, beginnend mit dem günstigsten effektiven Jahreszins. Beachten Sie aber auch die anderen Daten, vor allem den Gesamtbetrag und die Restschuld.

  • 3

    Haben Sie einen Kredit nach Ihren Wünschen gefunden, gelangen Sie per Klick zu dem entsprechenden Anbieter. Füllen Sie dort den Online-Fragebogen aus. Danach erhalten Sie ein schufa-neutrales, unverbindliches Angebot.

  • 4

    Die folgenden Schritte sind abhängig vom Anbieter: Meist bekommen Sie die Antragsunterlagen zugesendet, gleichzeitig setzt sich meist ein individuell zuständiger Berater mit Ihnen in Verbindung und bespricht das Projekt.

  • 5

    Anschließend füllen Sie den Antrag aus und unterschreiben ihn, legen die notwendigen Dokumente bei und weisen sich bei der Postfiliale mittels PostIdent Verfahren aus. Nach Eingang kann die Auszahlung zum gewünschten Zeitpunkt an Sie oder an die ausführende Hausbaufirma begonnen werden.

Immobilien Finanzieren

Baufinanzierung

Forward Darlehen

Egal ob eigene Wohnung, Hauskauf oder Hausbau – ein günstiger Immobilienkredit ist meist die Voraussetzung, um schnell in die eigenen vier Wände zu kommen.

Dabei sollte man hier auf scheinbar noch so geringe Unterschiede achten, denn Zehntel Prozentpunkte können teils tausende Euro Unterschied ausmachen.

Folgend finden Sie eine Übersicht günstiger Anbieter und Vermittler von Baufinanzierungen, die das optimale Angebot für Sie ermitteln.

»» Zum Baufinanzierung Vergleich

Anschlussfinanzierung

Anschlussfinanzierung

Läuft die Zinsbindungsphase bald aus, wird es Zeit, sich um eine Anschlussfinanzierung zu kümmern. Dabei lohnt es sich auch, über den Wechsel zu einer anderen Bank nachzudenken. Die Kosten sind eher gering, so kann man durch bessere Konditionen oft mehrere tausend Euro sparen.

Mit einem Forward-Darlehen kann man sich dabei sogar meist schon 36 Monate vor Zinsbindungsablauf den derzeit geltenden Zins sichern.

Im folgenden finden Sie Anbieter, die eine günstige Anschlussfinanzierung für Ihr Haus bieten.

»» Zum Anschlussfinanzierung Vergleich

Hypothekendarlehen

Hypothekendarlehen

Wenn es um die Immobilienfinanzierung geht, so gehört das Hypothekendarlehen zu einer der günstigsten Arten der Baufinanzierung. Durch die grundpfandrechtliche Absicherung des Kredites kann die Bank niedrige Zinsen über einen langen Zeitraum hinweg anbieten.

In Form des beliebten Annuitätendarlehens herrscht zudem Planungssicherheit durch monatlich konstante Raten. Unsere folgende Übersicht mit Anbietern von Hypothekendarlehen zeigt Ihnen den Weg zur günstigen Finanzierung und gibt Ihnen die Möglichkeit, die Zinsen für Ihr Vorhaben zu berechnen.

»» Zum Hypothekendarlehen Vergleich

Bausparen

Hier erhalten Sie einen Überblick der Möglichkeiten der Baufinanzierung ohne Eigenkapital, realisiert durch einen Bausparvertrag.

Sichern Sie sich jetzt einen günstigen Zins für einen späteren Zeitpunkt. In unserer Übersicht finden Sie Informationen, mit denen Sie entscheiden können, ob Bausparen für Sie sinnvoll ist.

»» Zum Bauspar Vergleich

Versichern

Immobilienversicherungen

Immobilienverischerung

Was soll ich versichern und was nicht? Und wie hoch sind die Kosten? Auf diese Fragen kann man in unserer Übersicht Antworten finden. Dort werden wichtige Versicherungen vom ersten Spatenstich bis zur Bauphase und nach Einzug in das Haus oder in die Wohnung aufgeführt.

Für jede der aufgeführten Immobilienversicherungen hilft ein Preisvergleich, den für Sie günstigsten Anbieter zu finden.

»» Zur Immobilienversicherung Übersicht

Bauleistungsversicherung

Bauleistungsversicherung

Wenn Hagel, Sturm oder andere höhere Gewalt Schäden am Baumaterial verursacht, oder wenn eine Handwerksfirma fahrlässig oder vorsätzlich Gebäude, die Baustelle oder die Umgebung beschädigt, tritt die Bauleistungsversicherung, früher auch als Bauwesenversicherung bezeichnet, ein. Man kann sie als Vollkaskoversicherung für die Baustelle betrachten, und zwar vom Zeitpunkt der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung des Bauvorhabens.

Im Folgenden finden Sie günstige Anbieter, daneben noch weitere Informationen und Schadenbeispiele.

»» Zum Bauleistungsversicherung Vergleich

Bauherrenhaftpflicht

Bauherrenhaftpflich

Eine Bauherrenhaftpflichtversicherung schützt dabei den Bauherren in der Bauphase vor Regressansprüchen. Diese können etwa dadurch entstehen, dass Bauarbeiter Schäden am benachbarten Grundstück oder an anderen Personen verursachen. Sie schützt auch vor Ansprüchen durch Personen- oder Sachschäden in oder an der Baustelle.

Hier finden Sie alle Informationen und Bauherrenhaftpflichtversicherungen mit niedrigen Kosten.

»» Zum Bauherrenhaftpflicht Vergleich

Gebäudeversicherung

Gebäudeverischerung

Die Gebäudeversicherung sichert Ihre Immobilie bei elementaren Schäden ab. Diese können zum Beispiel durch Feuer oder Leitungswasser entstehen, aber auch durch Unwetter mit Sturm oder Hagel.

Die Gebäudeversicherung ist mittlerweile nicht mehr Pflicht in Deutschland. Sie gehört dennoch zu den wichtigsten Versicherungen für Besitzer von Immobilien. Hier finden Sie weitere Informationen, wie umfangreich eine Gebäudeversicherung sein sollte.

»» Zum Gebäudeversicherung Vergleich

Grundbesitzerhaftpflicht

Grundbesitzerhaftpflicht

Verursacht ein Haus- und Grundstücksbesitzer fahrlässig Schäden in seiner Umwelt, so ist er hierfür auch regresspflichtig. Eine Grundbesitzerhaftpflicht-Versicherung schützt gegen solche Forderungen.

Diese können zum Beispiel durch einen Glätteunfall entstehen, oder auch durch unbeabsichtigte Verunreinigungen des Grundwassers. Da vor allem Forderungen aus Personenschäden in die Millionen gehen können, ist eine solche Versicherung sehr empfehlenswert. Unsere Übersicht hilft Ihnen, günstige Anbieter zu finden.

»» Zum Grundbesitzerhaftpflicht Vergleich

Hausratversicherung

Hausratversicherung

Hausratversicherungen schützen alle Gegenstände in einer Wohnung, die beweglich sind. Sie kommt zum Beispiel bei Einbrüchen und Diebstahl des edlen Bestecks genau so auf wie bei Ersatz des Teppichs nach einem Wasserrohrbruch. Der Umfang einer Versicherung kann von jedem individuell festgelegt werden.

Klicken Sie hier für weitere Informationen über das Leistungsspektrum und die Kosten.

»» Zum Hausratversicherung Vergleich